Induló osztályok, szakmák

  In English see below / auf Deutsch unten   Felvételi_tájékoztató_2019_20_1 Felvételi_tájékoztató_2019_20_2 Felvételi_tájékoztató_2019_20_3 Felvételi_tájékoztató_2019_20_4 Felvételi_tájékoztató_2019_20_5

Our training system

In consideration of our school’s training and according to the Law of General Education it is a multipurpose institution. It is a complex school for students between the ages of 14-22: a secondary technical school, a vocational school and a students’ hostel. Since its foundation the general profile of our school has been the trade education.

After finishing their elementary studies /age 14/they can choose:  

-  secondary technical school training which means four days at school and on day at the workshop. At the end of the fourth year they do their National Exam /Matura Examination/ and an orientation for their professions.

-  vocational school training which means five days at school and five days at the workshop. At the end of the third year they do their exam in their profession.   After National Exam /Matura Examination, age 18/ with no orientation:

- students can learn the following professions for two years: car mechanic, car electronics technician

Main Training Areas:

Architecture: joiner, building and structural locksmith, painter, decorator, paper hanger, bricklayer, central heating engineer, plumber, gas- network mechanic

Mechanical engineering: metal cutter, welder, mechatronic maintenance

Transport: car maker, vehicle polisher, body ironer, car mechanic, car electronics technician

Electronics, electrical engineering: electrician

Light industry: women’s tailor

Our practical training – full time training in the training shops – at firms and factories with student contracts – at self-employers with student contracts

Our training workshops

- car mechanic and electrical fitter / car mechanic…/

- central training shop:-mechanical engineering / welder, turner…/

- electronics / electrician/ – light industry / ladies’ tailor/

- building industry and wood industry / joiner, bricklayer, painter, tiler…/

 

Contact us:

Egri SZC Bornemissza Gergely Szakgimnáziuma, Szakközépiskolája és Kollégiuma

Address: 128 Kertész út Eger 3300 Hungary

Email: bginfo@bgeger.hu

Tel.: +36-36-312-166

English contact: Veronika Kökényné Czeglédi czegledi.veronika@bgeger.hu

Headmaster: Uzelman Tamás uzelman.tamas@bgeger.hu

 

Unser Bildungssystem:

 

Unsere Schule ist eine komplexe Schule, in der ein Fachgymnasium, eine Berufsschule und ein Schülerheim funktionieren.

Im vierjährigen Fachgymnasium werden Schüler nach 8 Jahren Grundschule in der Teilzeitausbildung unterrichtet, d.h. sie haben vier Tage Schule und einen Tag Praktikum pro Woche, und am Ende können sie das Abitur und eine Orientierung für ihre Berufe bekommen. Dann, in einem Jahr können sie bei uns den Facharbeiterbrief bekommen, wenn sie ihren Beruf weiterlernen. Nach dem Fachgymnasium kann man auch an einer Hochschule studieren, wenn man aufgenommen wird.

 

Die dreijährige Berufsschule besuchen die Schüler, die die achtjährige Grundschule erfolgreich beenden. Hier wird auch in der Teilzeitausbildung unterrichtet. Die Schüler haben in der einen Woche Unterricht und in der anderen Woche Praktikum, im ersten Jahr in den Fachwerkstätten der Schule, dann in verschiedenen Betrieben, dann können sie den Facharbeiterbrief erhalten

 

Ansonsten können bei uns auch Erwachsene in der Abendschule das Abitur erhalten.

 

Die Berufe, Berufsorientierungen der Schule:

 

Fachgymnasium:

- mit der Orientierung für die Bauindustrie – dann, nach dem Abitur, in einem Jahr – Hochbautechniker

- mit der Orientierung für die Metallindustrie – dann, nach dem Abitur,  in einem Jahr – Zerspaner/CNC-Steuerer

- mit der Orientierung für den Verkehr – dann, nach dem Abitur,  in einem Jahr – KFZ-Mechaniker/Elektriker, dann in einem weiteren Jahr – Autotechniker

 

Berufe nach dem Abitur (wenn die Schüler nicht die Orientierung für diesen Beruf gelernt haben, oder aus einem anderen Gymnasium gekommen sind):

-KFZ-Mechaniker – dauert 2 Jahre

-KFZ-Elektriker – dauert 2 Jahre

-Hochbautechniker – dauert 2 Jahre

-Holzindustrie Techniker – dauert 2 Jahre

 

Dreijährige Berufsschule nach der achten Klasse:

 

Bauindustrie: Tischler, Zimmerer, Maler und Tapezierer, Maurer und Fliesenleger, Trockenbauer, Gas/Wasser/Heizungsinstallateur,

 

Maschinenbau: Zerspaner, Schweißer, Industriemechaniker, Autobauer, Autolackierer, Karosserieschlosser,

 

Elektrik-Elektronik: Elektriker, Instandhalter Mechatronik,

 

Leichtindustrie: Schneider,

  

Unsere Schule ist seit dem 01. 06. 2015 Mitglied des Egri Szakképzési Centrums.

 

Kontakt:

Egri SzC Bornemissza Gregely Szakgimnáziuma, Szakközépiskolája és Kollégiuma

Adresse: Ungarn, 3300 Eger, Kertész str. 128

E-Mail: bginfo@bgeger.hu

Tel:+36-36-312166

kontakt deutsch: varhelyi.istvan@bgeger.hu

Schuldirektor: Uzelman Tamás uzelman.tamas@bgeger.hu